Crowley Tarot

Sie wollen mehr über die Botschaften des Crowley Tarot wissen? Dann sind Sie bei Kosmica genau richtig. Wir deuten Ihnen die Karten!

So geht's
Schweiz
0901 - 000 368

Wählen Sie zunächst die Rufnummer und folgen Sie der Anweisung im Menü. Drücken Sie 2 und geben Sie anschlie­ßend den Berater-Code ein.

3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz

Land auswählen

Crowley Tarot
Alle Berater (6)

  1. Ø 4,9
    Birgit Laurich
    Berater-Code: 1024

    Birgit legt für Sie hellsichtig die Karten und führt Sie zur Quelle Ihrer eigenen Lebensfreude und Kraft. Bringen Sie Licht und Klarheit in Ihre Fragen!

    0901 - 000 368 1024
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  2. Ø 4,9
    Kathrin Kuberski
    Berater-Code: 5823

    Kathrin legt für Sie liebevoll die Karten und bringt Sie sich selbst wieder näher. Währenddessen erhält sie Botschaften aus der geistigen Welt.

    0901 - 000 368 5823
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  3. Ø 4,8
    Norbert Noppel
    Berater-Code: 6670

    Norbert erkennt deutlich tief sitzende Blockaden und Probleme. Er hilft, sich von Vergangenem zu lösen und die Weichen für einen neuen, schönen Weg zu stellen.

    0901 - 000 368 6670
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  4. Ø 4,5
    Sabine Eimke
    Berater-Code: 7100

    Verständnis + Hilfe = Aktivität lautet Sabines Erfolgsformel. Denn wer sich selbst erkennt und die Hintergründe versteht, kann besser darauf reagieren.

    0901 - 000 368 7100
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  5. Ø 4,8
    Erika Morsch
    Berater-Code: 3766

    Erika berät mit viel Liebe. Unterstützt durch die Engel wie auch durch die Seelen Verstorbener, gibt sie präzise Antworten auf die Fragen ihrer Klienten.

    0901 - 000 368 3766
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  6. Ø 4,6
    Nebile Akdeniz
    Berater-Code: 6324

    So verschieden die Menschen, so verschieden ihre Probleme - für die Seherin und Kartenlegerin Nebile eine immer neue Aufgabe, die sie mit Leidenschaft erfüllt.

    0901 - 000 368 6324
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
Berater anzeigen

Das Crowley Tarot

Gemeinsam mit der Malerin Lady Frieda Harris hinterließ der britische Okkultist Aleister Crowley ein Kartenset, dass in seiner komplexen Symbolik das gesammelte Wissen ihres Schöpfers überliefert, das Crowley Tarot.  

So geheimnisvoll wie der Namensgeber Aleister Crowley, so sind auch seine Orakel-Karten, das Crowley Tarot, das auch Thoth-Tarot genannt wird. Viele erfahrene Kartenleger berichten, dass sie einst durch dieses Kartendeck das Kartenlegen für sich entdeckt haben. Seine Kraft in eindrucksvollen Farben und Formen ist für jeden spürbar und öffnet die Tür zu der dahinterliegenden, versteckten Symbolik. Treten Sie ein in die mystische Welt des Crowley-Decks und seiner inspirativen Kraft. Die spirituellen Ratgeber von Kosmica nehmen Sie an der Hand und geleiten Sie auf Ihrem Weg und helfen bei der Crowley Tarot Deutung.

Wer war Aleister Crowley?

Mit seinem exzentrische Lebensstil und radikalen Ansichten passte der Brite Edward Alexander Crowley, genannt Aleister, mehr schlecht als recht in die sittenstrenge Atmosphäre des viktorianischen Zeitalters. Sein rebellischer, unangepasster Geist angefacht durch eine streng-christliche Erziehung sollte ihm zeitlebens erhalten bleiben, obwohl man ihn noch heutigen Gesichtspunkten wohl kaum als „Schwarzmagier“ oder gar als „Satanisten“ bezeichnen kann.

Kabbala, Sex, Magie und Geheimorden

Zu den gesicherten Fakten gehört, dass sich Crowley ausführlich mit allen Aspekten der Magie beschäftigte, tief in die Welt und das Wissen diverser Geheimgesellschaften involviert war und Exzesse aller Art, sexuelle Zügellosigkeit und Drogenkonsum zu ungeahnten Höhen trieb. „Der böseste Mann der Welt ist tot“ titelte die britische Presse, als er 1947 im Alter von 72 Jahren bankrott und einsam starb. Knapp 20 Jahre später stieg er im Zuge der 68er-Bewegung zu neuer Popularität auf.

Woher stammt das Crowley Tarot?

Die Crowley-Karten mit ihrer komplexen Symbolik zählen zu den faszinierendsten Tarot-Decks, die es gibt. Ihre Entstehungsgeschichte ist untrennbar mit Lady Frieda Harris verbunden. Gemeinsam mit Crowley begann die Malerin und Ägyptologin Ende der 30er Jahre mit der Neugestaltung der 78 Tarotkarten.

Zahlreiche Legenden umranken die Zusammenarbeit der beiden: Was ursprünglich nur 3 Monate dauern sollte, nahm am Ende ganze 5 Jahre in Anspruch. Harris malte einige Karten bis zu zwanzig Mal neu, bis sie zufrieden war und ließ dabei rund 1200 Symbole aus Bereichen

  • Numerologie
  • Astrologie und
  • Kabbala

einfließen. Darüber hinaus durfte Crowley während Harris`s Arbeit niemals anwesend sein und musste sich dazu verpflichten, während der Entstehungszeit keine schwarze Magie auszuüben.

Veröffentlicht wurde das Crowley Tarot übrigens erst nach seinem Tod im Jahr 1962. So konnte das „Tier 666“ den Aufstieg und Erfolg seines Werks nicht mehr miterleben.  

Was ist das Besondere am Crowley Tarot?

Das Crowley Tarot zählt heute zu den beliebtesten Orakel-Karten der Welt. Fast schon erwartungsgemäß weist es zu anderen Tarot-Decks, wie dem Rider Waite Tarot einige Unterschiede auf.

So benannte Crowley die Karte „Mäßigkeit” in „Kunst” um, aus „Gerechtigkeit“ wurde „Lust“ und die „Welt“ dehnt sich bei ihm auf „Das Universum“ aus. Auch kommt das Deck mit drei „Magiern“ daher, die tatsächlich auch alle von Crowley autorisiert sind. Wie ein Kartenleger damit umgeht, kann sich von Fall zu Fall unterscheiden. Manche Berater benutzen für jede Legung nur einen Magier, während andere das ganze Blatt mit damit insgesamt 80 Karten verwenden. Eine weitere Besonderheit ist die szenische Gestaltung der 56 Karten der Kleinen Arkana und die Benennung aller Karten, die ihr Thema in einem Begriff auf den Punkt bringt.

Die Interpretation des Crowley Tarots

Der wichtigste Unterschied zum noch weiter verbreiteten Raider Waite Tarot besteht jedoch in der Interpretation der Karten. So fordert im Crowley Tarot der Teufel dazu auf, sich wie im Spiel seinen dunklen Seiten zu stellen. Im Rider Waite Tarot gilt er hingegen als böse Versucher und Auslöser und Förderer von Maßlosigkeit, Zügellosigkeit und Gewalt. Konsequenterweise sollte man in diesem Kontext die Gefahr meiden, statt die Herausforderung im Spiel anzunehmen.

Ist mit dem Crowley Tarot ein Blick in die Zukunft möglich?

Kennen Sie die Geschichte vom Schmetterlingsflügel, der auf der anderen Seite der Welt einen Tsunami auslöst? So ähnlich verhält es sich auch, wenn Sie ein Orakel wie das Crowley Tarot nutzen, um einen Blick auf das Unbekannte zu werfen. In dem Moment, in dem Sie Informationen erhalten, die Einfluss auf Ihre künftigen Entscheidungen haben, stellen Sie die Weichen für Ihre Zukunft bereits neu. Insofern ist die Antwort auf diese Frage ein klares Nein!

Kosmica-Berater und das Crowley Tarot

Was Sie allerdings vom Crowley Tarot und unseren Kosmica-Beratern am Telefon erwarten können, ist eine klare Analyse Ihre individuellen Situation auf Grundlage von persönlichen Impulsen und unbewussten Wünschen, die Sie in die Karten schicken. Das Resultat sind Entscheidungshilfen, die Sie verstehen und nutzen können. In anderen Worten: das Handwerkszeug, das Ihnen hilft, Ihre Zukunft aktiv selbst zu gestalten.