Astrologie

Astrologie als praktische Lebenshilfe. Befragen Sie die Sterne nach Zukunft und Chancen. Unsere Berater antworten Ihnen am Telefon.

 

 

 

So geht's
Schweiz
0901 - 000 368

Wählen Sie zunächst die Rufnummer und folgen Sie der Anweisung im Menü. Drücken Sie 2 und geben Sie anschlie­ßend den Berater-Code ein.

3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz

Land auswählen

Astrologie
Alle Berater (8)

  1. Ø 4,8
    Hannelore Klug
    Berater-Code: 4260

    Eine glückliche Partnerschaft ist kein Zufall. Wie es um Ihr Glück in der Liebe bestellt ist, verrät Ihnen Astrologin und Coach Hannelore Klug.

    0901 - 000 368 4260
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  2. Ø 4,8
    Adeline Kalleicher
    Berater-Code: 2330

    Die Astrologin hilft kompetent bei Entscheidungsfragen, gern in Kombination mit den Karten. Sie bietet außerdem lösungsorientierte Beratungen rund um Ihr geliebtes Haustier.

    0901 - 000 368 2330
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  3. Ø 4,6
    Gabriele Rose
    Berater-Code: 4760

    Wer durch eine Talsohle des Lebens geht, dem weist Gabriele gerne den Weg zum Gipfel. Die Astrologin erkennt Stärken, Schwächen, Tendenzen und günstige Termine.

    0901 - 000 368 4760
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  4. Ø 4,7
    Marianne Roth
    Berater-Code: 3909

    Feinfühlige intuitive und psychologische Lebensberatung: Astrologin Marianne sagt Ihnen ehrlich und verantwortungsbewusst, was sie im Horoskop oder Tarot sieht. Sie hilft, Ereignisse positiv zu sehen.

    0901 - 000 368 3909
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  5. Ø 4,8
    Franziska Engel
    Berater-Code: 8735

    Einfühlsam und analytisch berät Franziska mit psychologischer und Stunden-Astrologie. Sie hilft, Ihre Potenziale und die Ihrer Kinder zu erkennen, fördern und zu leben. Besonderheit: Astrogeografie.

    0901 - 000 368 8735
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  6. Ø 4,7
    Marianne Fuchs
    Berater-Code: 6145

    Marianne ist Karma-Expertin: Die Astrologin hilft, immer wiederkehrende Probleme zu durchbrechen und das Schicksal positiv zu beeinflussen.

    0901 - 000 368 6145
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  7. Ø 4,7
    Michael Anton Mayer
    Berater-Code: 2177

    Mithilfe der Astrologie und seiner Tarotkarten geht Anton individuell auf Ihre Fragen ein. Er berät ehrlich, einfühlsam und mit einer angenehmen Prise Humor.

    0901 - 000 368 2177
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
  8. Ø 4,7
    Sonja Richter Conteh
    Berater-Code: 1198

    Sonja versteht sich als Prozessbegleiterin und unterstützt Sie mit ihrer Beratungsform Astrologie und Tarot auf Ihrem Weg zu Glück und Erfolg. Finden Sie Ihre persönliche Kraftquelle!

    0901 - 000 368 1198
    3,00 CHF/Min. inkl. MwSt. aus dem schweizer Fest- und Mobilfunknetz
Berater anzeigen

Astrologie - Ständiger Begleiter

Nicht nur zum Jahreswechsel haben Horoskope Hochkonjunktur. Oder kennen Sie eine Zeitung ohne Tageshoroskop? Unverzichtbar ist die Astrologie auch bei der Partnersuche. Angeblich achtet jede dritte Single-Frau auf das Sternzeichen.

Damit trifft sie übrigens nicht immer auf Gegenliebe: Bei den Männern lehnt ein ähnlich hoher Prozentsatz Horoskope als Humbug ab. Trotzdem begegnet uns die Astrologie auf Schritt und Tritt. Denn gelesen werden die bunten Prognosen auf jeden Fall – im Zweifelsfall als spielerische Unterhaltung. Dabei steckt hinter den zwölf Tierkreiszeichen eine Jahrtausend alte Wissenschaft mit mehr als nur einem Körnchen Wahrheitsgehalt. Das von Gunter Sachs Ende der 90er-Jahre gegründete "Institut zur empirischen und mathematischen Untersuchung des möglichen Wahrheitsgehaltes der Astrologie in Bezug auf das Verhalten von Menschen und deren Anlagen" (IMWA) kam jedenfalls in einer 1997 veröffentlichten Studie mit über 13.000 Befragten zu dem Ergebnis, dass das Sternzeichen, unter dem ein Mensch geboren ist, tatsächlich Einfluss auf sein Wesen hat.

Astrologische Beratung bei Kosmica

Bleibt also nur noch die Suche nach dem richtigen Berater, denn die Lage bei geschätzt bis zu 8.000 aktiven, mehr oder weniger professionellen Astrologen in Deutschland ist denkbar unübersichtlich. Dabei wollen wir Sie mit Kosmica unterstützen. Unsere spirituellen Ratgeber blicken auf langjährige Erfahrung in der „Sterndeutung“ zurück. Werfen Sie einen Blick auf die Profile und entscheiden Sie sich nach Intuition – und, ganz handfest, nach den Bewertungen zahlreicher zufriedener Klienten.

Astrologie und die Zahl Zwölf

Unsere abendländische Astrologie hat ihre Ursprünge in der babylonischen und sumerischen Kultur, rund 2.500 Jahre vor unserer Zeitrechnung. (Im gleichen Zeitraum wurde übrigens die Megalithstruktur von Stonehenge errichtet). Die Bahn der Sonne um die Erde wurde in zwölf gleiche Abschnitte unterteilt und nach benachbarten Sternbildern benannt. Die Tatsache, dass es genau zwölf Tierkreiszeichen gibt, korrespondiert übrigens mit der besonderen Bedeutung dieser Zahl bis zur heutigen Zeit: das Jahr hat zwölf Monate, Jesus Christus folgten zwölf Jünger, der Tag ist in zweimal zwölf Stunden  unterteilt und ein Dutzend besteht aus zwölf Einheiten. Auch in der Numerologie steht die Zahl 12 für Vollkommenheit und Vollständigkeit.

Astrologie in anderen Kulturen

Neben die „klassischen“ Sternzeichen sind in den letzten Jahren auch zunehmend andere Horoskope aus verschiedenen Kulturkreisen getreten. Das bekannteste ist wohl das chinesische Horoskop, dem ein Jahresrhythmus zugrunde liegt. Der Legende nach lud Buddha die Tiere an sein Sterbebett, als er sein Ende nahen sah. Die zwölf Tiere, die auch tatsächlich kamen, nahmen Einzug in den Tierkreis. Auch im indianischen Geburtstotem stehen Tiere stellvertretend für die zwölf Monate des Jahres. Unkonventionell ist dagegen die Herangehensweise der Druiden beim keltischen Baumkreis. Abgesehen davon, dass hier der Baum im Mittelpunkt steht, unterteilten sie das Jahr in die tatsächlichen Mondzyklen. Daher gibt es in diesem System 13 Baumkreiszeichen.

Der Aszendent in der Astrologie

Der Aszendent ist das Sternzeichen, das in dem Moment, als Sie das Licht der Welt erblickten, am östlichen Horizont aufgegangen ist. Deshalb werden Sie bei der Errechnung Ihres Horoskops auch nach Zeitpunkt und Ort Ihrer Geburt gefragt. Dabei geht es um Minuten. Infolgedessen haben selbst Menschen, die am selben Tag in der selben Stadt geboren sind, nur selten das gleiche Horoskop. Der Aszendent steht für das Potential eines Menschen, das er bei der Geburt mit auf den Weg bekommen hat. Genau gegenüber liegt übrigens der Deszendent, der Ihnen anzeigt, was sie Ihnen noch fehlt, um dieses Potential auch zu verwirklichen. Falls Sie also noch auf der Suche nach dem richtigen Partner sind, könnte sich die Antwort hinter dieser Frage verstecken.

Das astrologische Häusersystem und die Quadranten

Stellen Sie sich einen Kreis vor über dem ein rechtwinkliges Kreuz befindet. Dessen waagerechte Linie verbindet Aszendent und Deszendent, während die senkrechte Linie – die übrigens nicht mittig liegen muss – der Himmelsmittellinie oder Zenitlinie, entspricht. Auf diese Weise erhalten Sie vier Quadranten, die jeweils drei Häuser beinhalten. Die Häuser eins bis drei liegen im ersten Quadraten und entsprechen den Stunden neun bis sechs auf der Uhr. Weiter geht es dann entgegen dem Uhrzeigersinn.

Die zwölf Häuser entsprechen nun dem archetypischen Lebensweg eines Menschen und offerieren uns fortlaufende Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Steht das erste Haus noch ganz im Zeichen der Geburt und des sprichwörtlichen „Seins“, folgen in den weiteren Häusern Themen wie Interaktion mit der Umwelt, materielle Aspekte und Berufung – bis hin zur höchsten Ebene, Übergang und Spiritualität.

Die zwölf Sternzeichen und Ihre Eigenschaften

Vermutlich haben Sie sich schon des Öfteren über Ihr Horoskop Gedanken gemacht. Treffen die Eigenschaften auf Sie zu, die man Ihrem Sternzeichen zuschreibt? Unsere kleine Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber einen ersten Eindruck:

  • Das Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) gilt als fleißig, geduldig und verantwortungsbewusst. Doch hinter der spröden Fassade schlägt ein warmes, liebevolles Herz. Wer einen Steinbock zum Freund oder Partner hat, so kann sich dessen Treue sicher sein.
  • Unabhängig, freundlich und hilfsbereit kommt das Sternzeichen Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) daher. Die Kehrseite der Medaille offenbart sich in seiner häufigen Unverbindlichkeit. Dahinter steckt in der Regel die Angst, seine Individualität zu verlieren.
  • Der friedliche Fisch (20. Februar bis 20. März) ist der Menschenfreunde unter den Sternzeichen. Reich an Gefühlen und ein guter Freund und Zuhörer bringt ihn sein großes Verständnis oft an die eigenen Grenzen. Der Verzicht auf die Durchsetzung eigener Interessen liegt ganz einfach in seinem Blut.
  • Im Widder (21. März bis 20. April) geborene Menschen gelten als Draufgänger mit Durchsetzungsvermögen. Wer diesem ehrgeizigen Eroberer im Weg steht, hat nicht selten die schlechteren Karten. Seine Impulsivität kann allerdings Folgen haben – in Form der einen oder anderen Blessur.
  • Der Stier (21. April bis 21. Mai) ist ein gelassener und ruhiger Zeitgenosse, der gerne zu Ende führt, was er einmal begonnen hat. Machen Sie aber besser nicht den Fehler, seine natürliche Ausgeglichenheit misszuverstehen. Einem gereizten Stier geht man in eigenem Interesse besser aus dem Weg.
  • im Sternzeichen Zwilling (22. Mai bis 21. Juni) geborene sind neugierig, schlagfertig und erfinderisch. Als geborenen Wissenschaftler verängstigen ihn die Unberechenbarkeiten des Gefühlslebens. Diese Unsicherheit kompensiert er gern mit Ironie.
  • Kaum ein Sternzeichen verfügt über ein so reichhaltiges Gefühlsleben, wie der sensible Krebs (22. Juni bis 22. Juli). Gut, dass er seinen emotionalen Reichtum in sein kreatives Schaffen einbringen kann. Als Folge fehlender Durchsetzungsfähigkeit flüchtet er leider jedoch häufig in eine Traumwelt.
  • Der lebensbejahende Löwe (23. Juli bis 23. August) ist ein Freund großer Pläne, die er zäh und beharrlich zu realisieren vermag. Er ist dazu fähig, Großes zu tun. Sollte er dabei scheitern oder schwächen offenbaren, kann er sich dies nur schwer eingestehen.
  • Die Jungfrau (24. August bis 23. September) ist analytisch, vorausschauend und kann gut mit Geld umgehen. Sie weiß genau, was sie will, und wählt den effizientesten Weg, um ihr Ziel zu erreichen. Leider geht das manchmal auf Kosten der Leichtigkeit.
  • Mit der kreativen, hamoniebedürftigen und ästhetischen Waage (24. September bis 23. Oktober) lässt es sich gut aushalten. Leider hofft die Waage auch oft genug darauf, dass sich Konflikte ohne ihr Zutun lösen und neigt zur Entscheidungslosigkeit. 
  • Der leidenschaftliche und faszinierende Skorpion (24. Oktober bis 22. November) ist kein Mensch für Kompromisse oder halbe Sachen. Allerdings sind Offenheit und bedingungslose Ehrlichkeit nicht jedermanns Sache, weshalb er auch oft genug ins Fettnäpfchen tritt.
  • Der reiselustige, freiheitsliebende Schütze (23. November bis 21. Dezember) ist ein Idealist mit einem starken Moralkompass. Er sehnt sich nach Abwechslung und neuem Wissen. Deshalb ist es für den Partner keine leichte Aufgabe, den Schützen bei der Stange zu halten.

Es gibt verschiedene Horoskope, die unsere Astrologen für sie erstellen lassen können. Dies wäre z.B. ein Geburtshoroskop oder ein Liebeshoroskop. Unsere Kosmica-Berater helfen Ihnen hier gerne.